probono
Fernsehproduktion
GmbH

Köln
0221 92 01 18 - 0

Berlin
030 24 75 5 - 236

info@probono.tv

probono, jetzt auch auf:

Facebook
tumblr
Google+ 
Twitter
YouTube

probono Magazin Folge 32

Die "Bild"-"Zeitung" hetzt munter weiter gegen Griechen, die US-Army hat Potenzprobleme und wir haben eine neue Quizshow entwickelt: "Käse oder Beleidigung?" - im probono Magazin, Folge 32.

Mahlzeit gegen Geschichte: Harald

Im vierten Teil unserer Serie über Harald, der auf der Straße lebt, berichtet er von seinen Erfahrungen im Knast:



bereits gesendet: Wolfgang Bosbach und Gregor Gysi zu Gast bei Heiner Bremer

Nach der Bundestagsabstimmung für das zweite Griechenland-Hilfspaket bleiben die Fronten zwischen Befürwortern und Gegnern verhärtet. Die große Mehrheit hält das Rettungsprogramm für wichtig und richtig, andere sehen darin nur eine Verschiebung der Entscheidung und warnen vor weitreichenden Konsequenzen. Mit Wolfgang Bosbach und Gregor Gysi diskutieren in der nächsten Ausgabe von "Das Duell bei n-tv" mit Heiner Bremer gleich zwei hochkarätige Politiker zum Thema: "Euro-Hilfe ohne Ende – Bis zur Pleite weiter so?"

Wolfgang Bosbach ist klarer Gegner der neuen Griechenland-Hilfe. Es sei für ihn nicht vorstellbar, dass sich das Land in so kurzer Zeit aus eigenen Kräften finanzieren könne: "Ich fürchte, genau in vier Monaten sprechen wir wieder über ein neues Hilfspaket für Griechenland", sagte Bosbach kürzlich in einem Gespräch mit dem Nachrichtensender n-tv. Anderer Meinung ist der Fraktionsvorsitzende der Linken Gregor Gysi. "Wir sagen Ja zu dieser Chance, um zu unterstützen, dass es endlich eine Wende in der Euro-Rettungspolitik gibt", erklärte er in einem Interview mit n-tv. Damit setze er auf eine Politik, die den Süden Europas aufbaue und in die Lage versetze, die Darlehen zurückzuzahlen. Denn deutsche Steuerzahler dürften nicht dafür haften, betonte Gysi. Doch neue Töne aus Griechenland sorgen für Beunruhigung. Regierungschef Alexis Tsipras brachte abermals einen Schuldenschnitt ins Gespräch. Mit der viermonatigen Verlängerung des Rettungsprogramms sei die Brücke geschaffen worden, um die Forderung erneut stellen zu können, sagte er im Ministerrat. Vor allem Berlin lehnt diese Option bis dato vehement ab. Doch was ist, wenn das der einzige Schritt bleibt, um Griechenland vor dem Euro-Austritt zu bewahren? Droht dann das Ende der Gemeinschaftswährung?

''Das Duell bei n-tv'', jetzt in der Mediathek anschauen.

Lucky & Fred: Episode 9

Am Anschlag auf Charlie Hebdo und die Pressefreiheit führt auch bei uns kein Weg dran vorbei: Wir diskutieren, was Satire darf, und fragen uns, wie man Salafist wird, während Lucky überraschend sein Mitgefühl für Karnevalisten entdeckt. Über einen Umweg nach Wien gelangen wir nach Griechenland und zur Geldmaschine Olympische Spiele. Fred hält einen Nachruf auf Altbundespräsident Richard von Weizsäcker und Lucky freut sich auf die Oberbürgermeisterwahl in Bochum.